Promotion von zusätzlichen Toshiba Ultra Pure Filtern

Toshiba nimmt das Thema Luftqualität ernst

Unterschleißheim/Berlin, im März 2021

Saubere Luft hat die Toshiba Endkunden selten stärker beschäftigt, als diesen Winter. In diesem Sinne hat das Team von Toshiba Klimasysteme eine ganz besondere Aktion in die Wege geleitet: unsere Vertriebspartner erhielten in den letzten Wochen zusätzliche Toshiba Ultra Pure Filter zum Austausch oder Ergänzung in bestehenden Toshiba Split-Klimasystemen, damit sie diese beim nächsten Besuch an ihre Kunden weitergeben können.

Denn Toshiba Klimaanlagen leisten einen aktiven Beitrag zu einem angenehmen und gesunden Raumklima. Sie eliminieren Gerüche, reduzieren Schimmelpilzsporen, Feinstaub und Bakterien. Die Wirksamkeit unserer Filter zur Neutralisierung von Corona-Viren wird aktuell umfangreich getestet. Zu diesem Thema halten wir Sie natürlich hier auf unserer Website im Bereich Technik auf dem Laufenden.

 

Übergabe der Ultra Pure Filter der aktuellen Promotion an unseren Vertragshändler Uni-Klima GmbH (Berlin)

 

Mit frischem Filter zu maximaler Leistung

Der Toshiba Ultra Pure Filter bietet die effizienteste Feinstaub-Filterung der Toshiba Produktfamilie. Der mechanische Filter besteht aus zwei Mikrofiltern, die bis zu 94% 
der PM-2,5-Luftpartikel beseitigen. PM2,5 bezeichnet Schwebstaubteilchen, die kleiner als 0,0025 mm sind und damit tief in den Atemtrakt, bis in die Lungenbläschen
selbst, gelangen.

Im Shorai Edge sowie im neuen Design-Wandgerät Haori gehört dieser Filter zur Serien-Ausstattung.

Detaillierte Informationen zur Auswirkung von Toshiba Klimasystemen auf die Luftqualität in Innenräumen finden Sie in unserer frei zugänglichen Broschüre:
https://www.toshiba-klima.de/downloads/prospekte/iaq-broschuere

Normalerweise sollte der Filter alle drei Wochen mit Seifenwasser gereinigt und alle zwei Jahre ausgewechselt werden. Dass wir unseren Kunden proaktiv

die optimale Luftqualität ermöglichen, ist Teil des besonderen Service, den Toshiba-Kunden kennen und schätzen.